Der Computer - Mein Lebenswerk

Der Computer Mein Lebenswerk Der erste funktionsf hige Computer wurde von Konrad Zuse gebaut Diese vollautomatische programmgesteuerte frei programmierbare in bin rer Gleitpunktzahlrechnung arbeitende Rechenanlage war bet

  • Title: Der Computer - Mein Lebenswerk
  • Author: Konrad Zuse
  • ISBN: 3642120954
  • Page: 460
  • Format:
  • Der erste funktionsf hige Computer wurde von Konrad Zuse gebaut Diese vollautomatische, programmgesteuerte, frei programmierbare, in bin rer Gleitpunktzahlrechnung arbeitende Rechenanlage war 1941 betriebsbereit Anl sslich des 100 Geburtstages von Konrad Zuse 22 Juni 2010 , der mit einem Zuse Jahr begangen wird, erscheint die Autobiografie des Computer Pioniers in einer Sonderauflage Er erz hlt darin die Geschichte seines Lebens und liefert zugleich eine eindrucksvolle Darstellung der Anf nge des Computer Zeitalters.

    • Best Read [Konrad Zuse] ☆ Der Computer - Mein Lebenswerk || [Humor and Comedy Book] PDF ✓
      460 Konrad Zuse
    • thumbnail Title: Best Read [Konrad Zuse] ☆ Der Computer - Mein Lebenswerk || [Humor and Comedy Book] PDF ✓
      Posted by:Konrad Zuse
      Published :2019-04-23T09:59:03+00:00

    About “Konrad Zuse

    • Konrad Zuse

      Konrad Zuse Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Der Computer - Mein Lebenswerk book, this is one of the most wanted Konrad Zuse author readers around the world.

    383 thoughts on “Der Computer - Mein Lebenswerk

    • Ich hatte ein wenig Angst, dass es da nur um "hohe Technik" geht und man nicht mitkäme - aber so ist es nicht, durchaus für Laien lesbar und verständlich. Spannende Autobiographie, werde ich in einigen Jahren gerne mal wieder lesen.


    • Das Lebenswerk von Konrad Zuse. Der Mann der den Computer erfunden hat und erst am Ende seines Lebens auch dafür geführtig wurde


    • aus den Anfaengen einer raumfuellenden Blechkiste ist ein elektronisches Hilfsmittel geworden!anfangs wurden noch Schaltscuetze verwendet ( auch noch handgefertigt! .


    • Als e-book gut lesbar.Merkt sich stets die letzte Seite.Vor und Rückblättern ist aber fummelig. (ACER Tablet ,Windows 8) Seitenzahlen fehlen -warum?Wo kann mal ebooks gebraucht handeln?


    • Ich hatte die Ehre Konrad Zuse anlässlich einer Ehrung persönlich kennenzulernen. Da war er allerdings schon ein uralter Mann, aber seine großartige Persönlichkeit überstrahlte das. Konrad Zuse war ein echtes Universalgenie. Er war Erfinder, Ingenieur, Mathematiker und auch Künstler. Insofern erinnert er mich sehr an Leonardo da Vinci.Er strotze vor Ideen und war seiner Zeit weit voraus. Er schuf die Grundlagen für die moderne Informatik, indem er die erste programmgesteuerte Rechenmaschi [...]


    • Mit der Autobiographie hat der geniale Computererfinder Konrad Zuse bewiesen, dass er ein echtes Universalgenie war. Denn neben Erfinder, Ingenieur und Künstler beweist Zuse hier, dass er auch als Autor Talent besaß.Im ersten Teil schildert er die Erlebnisse seiner Kindheit mit allen Lebensstationen und welche Erlebnisse ihn so geprägt haben, dass er Erfinder wurde. Er beschreibt wie er auf die Idee kam eine programmgesteuerte Rechenmaschine zu bauen ohne jemals etwas von Babbage, Bool oder T [...]


    • Konrad Zuse hat den ersten programmgesteuerten Rechner der Welt entworfen, funktionsfähig aufgebaut und zum kommerziellen Produkt gemacht. Dafür steht sein Name - dafür wurde er bekannt. Neben dieser fundamentalen Arbeit hat sich Zuse aber auch mit anderen Dingen befaßt, die in ihrem Kern in der modernen Informatik noch immer lebendig sind. Mit dem Plankalkül schuf er die Grundlage der modernen Programmiersprachen. Der "Rechnende Raum" gilt als Grundlage der massiv parallelen Berechnungsmod [...]


    • Das Buch vermittelt einen guten Eindruck, unter welchen Umständen Zuse seine Computer entwickelte. Am Anfang ist die Entwicklung geprägt von den beschränkten technischen Möglichkeiten, dann durch die Einschränkungen die sich aus der Kriegszeit ergeben. Für mich war auch neu, dass Zuse bis in die 60er Jahre weiter entwickelt hat.Das Buch setzt allerdings ein gewisses Mass an technischem Verständnis voraus und der Leser sollte sich wirklich für die Entwicklung der ersten Rechner interessie [...]


    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *