Schwarze Fluten: Odd Thomas 5 - Roman

Schwarze Fluten Odd Thomas Roman Eigentlich ist Odd Thomas ein bescheidener sympathischer Schnellimbisskoch Doch er hat besondere F higkeiten Er kann die Geister der Toten sehen Diesmal ist es eine ermordete Frau die seine Hilfe su

  • Title: Schwarze Fluten: Odd Thomas 5 - Roman
  • Author: Dean Koontz
  • ISBN: 3453437721
  • Page: 229
  • Format:
  • Eigentlich ist Odd Thomas ein bescheidener, sympathischer Schnellimbisskoch Doch er hat besondere F higkeiten Er kann die Geister der Toten sehen Diesmal ist es eine ermordete Frau, die seine Hilfe sucht Er soll ihren kleinen Sohn retten vor dem eigenen Vater Schon bald merkt Odd, dass noch viel mehr Menschenleben auf dem Spiel stehen.

    • [PDF] ↠ Unlimited ✓ Schwarze Fluten: Odd Thomas 5 - Roman : by Dean Koontz å
      229 Dean Koontz
    • thumbnail Title: [PDF] ↠ Unlimited ✓ Schwarze Fluten: Odd Thomas 5 - Roman : by Dean Koontz å
      Posted by:Dean Koontz
      Published :2019-06-02T09:29:44+00:00

    About “Dean Koontz

    • Dean Koontz

      Dean Koontz Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Schwarze Fluten: Odd Thomas 5 - Roman book, this is one of the most wanted Dean Koontz author readers around the world.

    685 thoughts on “Schwarze Fluten: Odd Thomas 5 - Roman

    • In den letzten Jahren habe ich schon viele Romane von Dean Koontz gelesen. Von den meisten war ich begeistert und wollte die Bücher kaum aus der Hand legen.Dieses habe ich schon vor der 100. Seite abgebrochen. Ich konnte diese zu schwülstigen düsteren Ausschweifungen und den Schreibstil nicht ertragen. Handlungen nicht nachvollziehen. Odd Thomas hatte für mich im 4. Teil schon seinen größten Reiz verloren und mit Dean Koontz hab ich mich wohl auseinander gelebt.


    • Nachdem mir schon der vierte Teil der Reihe recht gut gefallen hat, setzt sich das auch mit Teil 5 fort.Der gute Odd ist schon eine interessante Figur und auch seine mysteriöse schwangere Begleiterin Annamaria trägt zur Atmosphäre bei. Wieder hat Odd ein unheimliches Rätsel zu lösen, und wie schon im Teil davor ist er auch diesmal in der Wahl seiner Mittel nicht zimperlich.Auch wenn die Story teilweise weit hergeholt und nicht gerade plausibel wirkt, ist mir zumindest nichts unlogisch vorge [...]


    • Koontz schafft es mal wieder, zu zeigen, das er sich hinter niemandem verstecken muß. Allerdings vermisse ich in diesem Band die direkte Verbindung zu Lichtlos. Als er mit einem Wachmann über Aliens redet, hätte Odd, der in "Lichtlos" nur wenige Tage vorher ein Raumschiff und einen Mensch-Alienhybriden, sowie ein totes Alien gesehen hat, sich doch daran erinnern müssen. Tut er aber anscheinend nicht.Allerdings ist das der einzige Punkt, der mich irritiert und für die Story nicht relevant. A [...]


    • Sehr spannend für alle Fans von Dean Koontz und insbesondere der Odd Thomas Reihe.eins besser als das andere,einfach Super gut


    • Ich mag Koontz und ich mag die Romane rund um Odd Thomas aber Schwarze Fluten war ziemlich mau.Koontz verliert sich seitenlang über die Landschaft aber beschreibt für meinen Geschmack die Charaktere viel zu wenig.Auch die "Auflösung" gegen Schluß lässt viele Fragen offen. Würde das Buch nicht in der Reihe um Odd Thomas UND von Koontz sein wäre meine Bewertung noch schlechter ausgefallen.


    • Nachdem ich ne ganze Weile anderes gelesen habe, ist mit *Schwarzen Fluten* meine alte Sucht nach Koontz zurück.Spannung bis der Arzt kommt und selbst wenn die Story zum Teil kleinere Haken hat, ist Odd Thomas ein Typ, der in der ich-Form erzählend, überrascht. Die Erzählweise, diese leichte Beschreibung der zu meisternden Katastrophen, gefällt mir außerordentlich.Wer also ne Nacht Zeit hat >>> Kauftip !


    • Nachdem mir Teil 4 nicht so gut gefallen hat und Dean Koontz mal gute und mal schlechte Bücher geschrieben hat, war ich gespannt auf diesen Teil. Besser als gedacht, kann ich nur sagen - ganz im Stile des Odd Thomas, so dass ich gespannt bin auf den nächsten Teil.


    • Ich mag die ganze Serie um Odd Thomas,es sind oft die kleinen Nebensätze die einen erfreuen,auch wenn die eigentliche Story oft recht einfach und eher skizziert ist.Wer Dean Koontz mag, sollte diese Reihe unbedingt vom Anfang an lesen, undnicht erst mit den späteren Bänden beginnen.


    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *